Skip to main content

Welche Geräte eignen sich für DVB-T2 in Deutschland?

Über das Logo- und Standard-Wirrwarr durch die Einführung von DVB-T2 (HEVC) in Deutschland wurde auf dieser Seite schon mehrfach berichtet. Um Ihnen die Navigation durch den Logo- und Gerätedschungel zu erleichtern, haben wir hier nochmal die wichtigsten Punkte in Kürze gesammelt.

 

  1. Sie benötigen ein DVB-T2(+ HEVC/H.265)-kompatibles Empfangsgerät
    Für den Empfang von terrestrischem Fernsehen benötigen Sie ab 29. März 2017 ein Empfangsgerät, das den neuen DVB-T2-Standard und den Kodierungsstandard HEVC (H.265) unterstützt. Ihr altes DVB-T-Gerät wird leider unbrauchbar.
  2. Es gibt verschiedene Typen von Empfangsgeräten
    Geeignet sind entsprechende Receiver bzw. Set-Top-Boxen, USB-Sticks, TV-Geräte mit eingebautem DVB-T2-Tuner. Die ausgewählten Geräte auf dieser Webseite unterstützen DVB-T2 und HEVC/H.265.
  3. Öffentliche Sender frei, private Sender kostenpflichtig
    Sie können weiterhin Programme der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten ARD und ZDF empfangen – mit DVB-T2 sogar in Full HD. Private Kanäle sind nur kostenpflichtig über das sogennante “freenet TV”-Angebot empfangbar. Für diese Kanäle wird eine monatliche oder jährliche Gebühr fällig (5,75 EUR monatlich oder 69 EUR jährlich).
  4. CI+-Schnittstelle oder “freenet TV”-Logo ermöglicht Empfang von privaten Sendern
    Für private Sender muss das Empfangsgerät neben DVB-T2 und HEVC/H.265 auch die Smartcard-Schnittstelle CI+ unterstützen. Dann können Sie eine entsprechendes “freenet TV”-CI+-Modul erwerben. Ausnahme sind DVB-T2-Set-Top-Boxen mit grünem “freenet TV”-Logo: diese Geräte benötigen keine Extra-CI+-Karte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen